ARG! MIMIMI! CCPlease – Patch: Warp Core Stabilizer / Interdiction Nullification

18 Mai von Dragon Bloodcrow

ARG! MIMIMI! CCPlease – Patch: Warp Core Stabilizer / Interdiction Nullification

Was ändert sich nun mit dem neuen Patch? – Einiges was Bubble Immunität und Warp Core Stabilizer betrifft.

Warp Core Stabilizer

Diese vorher passiven Low-Slot-Module die belibig in die Low-Slots gefittet werden kommten und einfach da waren.

Diese sind jetzt aktiv einzuschalten wenn sie wirken sollen und geben aber immer die starken negativen Effekte. Wichtig hier zu erwähnen ist auch, das nur noch einer gefittet werden kann. Nach dem Einschalten laufen diese eine gewisse Zeit und sind danach erstmal 2:30 Minuten im Cool-Down.

Anders als früher kann man das Modul schon im Gate Cloak aktivieren.

  • Warp Core Stabilizer I
    • Aktivierungskosten: 80 GJ
    • Aktive Dauer: 10 Sekunden (T2: 15)
    • Verzögerung für erneute Aktivierung: 150 Sekunden
    • Maximal ausrüstbar: 1
    • Warp-Störungsstärke: -2
    • Reduktion der Zielerfassungsreichweite: -50 % (T2: 40%)
    • Reduktion der Scanauflösung: -40 % (T2: 40%)
    • Reduktion der Drohnen-Bandbreite: -50 %

Tipps zum Umgang damit:
Wenn euer Schiff mehr als 10 Sekunden Align-Time hat >> Ausrichten und Warp Core Stabilizer erst beim Warpversuch anmachen // Nur auf Schiffen die nicht kämpfen möchten // Gute in Kombination mit Burst Jammer II // WH-Hunter: fittet Faction-Scrams und ihr könnt jetzt jedes Schiff außer Ventures und T2 Transporter easy festhalten.

Interdiction Nullification

Ist die Fähigkeit, durch Bubbles zu warpen oder diese beim warpen zu ignorieren.

Bisher war die Fähigkeit Warp Disruption Fields (kurz: Bubbles) zu ignorieren eine Eigenschaft die ein Schiff passiv hatte und damit gewählt wurde um eine Funktion auszuführen. Dies Ändert sich nun in ein aktives High-Slot-Modul, welches aktiviert werden muss. Hier gilt: einmal an, wirkt es eine gewisse Zeit und ist danach 2:30 Minuten im Cool-Down. Dieser Cool-Down wird für T3-Kreuzer und Interceptoren auf 0:30 Minuten verkürzt.

Shuttles sind jetzt Bubble-Immun von Haus aus. T1 Transporter, T2 Transporter und T2 Scannfregatten können neu dieses Modul fitten.

  • Interdiction Nullifier
    • Aktivierungskosten: 50 GJ
    • Aktive Dauer: 12 Sekunden (T2: 15)
    • Verzögerung für erneute Aktivierung: 150 Sekunden (30 Sekunden bei Interceptor und T3-Kreuzer)
    • Maximal ausrüstbar: 1
    • Aktiviert die Fähigkeit Warp-Störfelder zu ignorieren
    • Reduktion der Zielerfassungsreichweite: -50 % (-10% bei Interceptor und T3-Kreuzer)
    • Reduktion der Scanauflösung: -50 %
    • Reduktion der Drohnen-Bandbreite: -50 %
    • Burst Jammer verhindert Funktion (!!)

Tipps zum Umgang damit:
Wenn euer Schiff mehr als 10 Sekunden Align-Time hat >> Ausrichten und Modul erst beim Warpversuch anmachen // Nur auf Schiffe die nicht kämpfen möchten // Interceptoren und T3-Kreuzer: wartet im Gate-Cloak bis das Modul wieder aktivierbar ist FALLS da eine getarnte Sabre auf euch wartet.

Eine eigene Meinung

Ich bin sehr genervt von CCP. Ja das ist schon 2-3 Wochen auf dem Testserver und ein paar Änderungen wurden vor genommen. Aber einiges an diesem Patch ist für mich grundlegend falsch gelaufen:

  1. Neue Module die massiv in das Spiel und die Rolle einiger Schiffe eingreifen, ohne die neuen Blueprints vorab kaufbar zu machen… So konnte keiner vorbereiten
  2. Alte Funktionen der Schiffe zu streichen und das neue Modul NICHT mit an die Schiffe zu liefern… Ich hätte erwartet, dass zumindest mein Interceptor die ein Modul z.B. im Cargo hat, dass ich Ihn gleich nutzen kann.
  3. Viele Fehler im Patch selber: z.B. dass heute Mittag noch Bomber das Nullifier Modul fitten konnten, obwohl das auf dem Testserver schon raus genommen wurde…
  4. Das festlegen auf maximal 2 Warp Core Stabilizer zerstört einen wesentlichen Teil der Selbstbestimmung und der Varianz
  5. WARUM in aller Götter Namen bekommen die Interceptoren einen Malus auf das Nullifier Modul? ? ? Das ist Ihre Hauptrolle, jetzt schalten die 50% langsamer auf, müssen ein neues Modul fitten UND verbauchen mehr CPU dafür ohne etwas extra zu bekommen. Selbes gilt für T3 Kreuzer die starke Nachteil hinnehmen müssen, obwohl diese speziell dafür gebaut sind. . .
  6. Warum gibt es keine ordentlichen Patchnotes sondern nur einen Notizzettel…

Quelle

SORRY gibt es keine ordentliche! – in den “Patchnotes” steht nur MIST – Bitte fragt hier gerne in unserem Chat nach, wir testen das die Tage mal für euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.